Unser Ladengeschäft...

Dienstag, 2. August 2011

Gesammelte Werke...

Dieser Post könnte auch anders heißen,wie zum Beispiel:
Morgenstund hat Gold im Mund oder bringt Rückenschmerzen...
Der frühe Vogel fängt den Wurm usw. Auch hier gibt es eine "weniger freundliche" Variante...Die habe ich heute auf einem anderen Blog gelesen...
Oder eben:
Wer einen Garten hat, braucht sich die Arbeit nicht zu suchen...Die "wächst" ihm doch einfach in die Hände sozusagen.Im schlimmsten Fall sogar über den "Kopf".
Man nehme einen wunderbaren Sommertag, was erwartet mich am frühen Morgen???
Blumen gießen!!!!!Gartenarbeit!!!!!!!!!!!!!!

Hat sich mal jemand ausgerechnet wieviel Tonnen "Grünzeug" man nach dem Pflanzen,Säen oder geschenkt bekommen wieder aus dem Garten "rausrupft"????
Ich will ja hier nicht maulen oder mich beschweren, aber schaut euch mal die" gesammelten Werke"auf dem Bild an...
Und das, liebe Gartenfreunde, ist nicht etwa aus dem ganzen Garten. Nein,nein nur das vordere Teilstück an der Straße wurde ausgeputzt... Und da ist schon noch einiges im Beet.
Also ich will jetzt doch" eine Runde Mitleid"  für meinen Rücken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wer unseren Garten kennt weiß ja was hinter dem Haus noch auf mich wartet...

Aber auch dazu gibt es einen schlauen Spruch!!!!!!!!!!!!

MORGEN IST AUCH NOCH EIN TAG

Habt es gut

Astrid

Kommentare:

Shabby Homedreams hat gesagt…

Hallo liebe Astrid,

deine Zinkkannen Sammlung sieht total klasse aus.

Du ärmste, ich hoffe deinem Rücken geht es bald wieder besser.

Ich kenne das nur zu gut, man fängt an einer Stelle an und 100 andere Stellen warten noch.

Sozusagen eine endlos Baustelle!

Aber auch wunderschön wenn alles wieder fertig ist und man den eigenen Garten genießen kann oder??

Herzliche Sommergrüße,
Mary

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Astrid
Deine Giesskannen sind traumhaft schön! Ich liebe solche Kannen....
Herzlichste Genesungswünsche schickt Dir Yvonne

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh ja liebe Astrid, heute Morgen noch vor der Arbeit habe ich auch noch Giesskannen geschleppt - u.a. auch eine solch tolle Zinkkanne, wie du sie hast. Also wer zuwenig Arbeit hat, der soll sich wirklich ein Gärtchen zulegen - der ist nämlich wirklich immer beschäftigt :-)
Einen gemütlichen Abend.
Ida

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Astrid,
na, da warst du aber wirklich fleißig und ich hoffe, dein Rücken hat sich von den Strapazen erholt!
Die Kannen sind super und ich habe auch endlich welche auf den Flohmärkten ergattert... sicher nicht die letzten *g*
GLG Bianca

mausimom's hat gesagt…

*M*I*T*L*E*I*D* !!!!
Für morgen ist hier Regen angesagt....soll ich Dir dann welchen rüber schicken, damit sich Dein Rücken erholen kann?
Liebe Grüße
ute

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
eigentlich bin ich ganz froh, dass wir nur einen klitzekleinen Garten haben...deinem armen Rücken von Herzen Gute Besserung!!!!!Wir sind heute abend wieder hier angekommen und es war Post da ;o)!Herzlichen Dank, du Liebe, für diese obertollen Bücher, der kleine Herr Erfinder wird morgen ganz aus dem Häuschen sein ;o), das ist sooooo lieb´von dir, ich freue mich riesig!Dankeschön und die schönsten Träume,Petra ♥

Thab hat gesagt…

Jaja, die liebe Gartenarbeit. Aber wenigstens hat man hinterher neben dem schmerzenden Rücken noch das Gefühl, wirklich was geschafft zu haben. Man darf einfach nicht daran denken, dass, wenn man hinten fertig ist, man verne wieder anfangen kann... :)
Liebe Grüße,
Thab

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Astrid,

was für ein Berg, ich kann es dir nachfühlen, dass der Rücken "Hilfe" gerufen hat.

Ich habe am Sonntag meine Bodendecker-Beetrosen ausgeputzt, nach dem Regen war einiges zu tun. Das Bücken war anstrengend, aber nun sieht dieser Bereich schon wieder top aus, und ich hoffe, eine Blüten kommen noch nach.

Verstehende Grüße

Anke

Villa König hat gesagt…

Hier die Runde Mitleid: ooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh! Ok besser? :-))) Ganz liebe Grüße Yvonne

Seiten