Unser Ladengeschäft...

Freitag, 6. September 2013

Abendstimmung im Garten...

 Abends ,wenn die Sonne ganz tief steht hat der Garten seinen ganz eigenen Reiz. Licht und Schatten werden stärker und das letzte Sonnenlicht verwandelt ihn in einen geheimnisumwobenen Ort...
 Bald gehört er nur noch den tierischen Bewohnern, der Liegestuhl ist geräumt...In der Dämmerung zieht eine einsame Fledermaus ihre Bahnen. Keine Ahnung wo sie ihre Behausung hat????

 Vermutlich wird in den Abendstunden auch in der Kräuterspirale ein Krabbeln und Mampfen zu hören sein. Irgendwie müssen ja die Löcher in den Salbei kommen!!!
Im Vordergrund seht ihr übrigens den Rucola, das ist eine!!! einzige Pflanze...Rucola ohne Ende, da essen die Nachbarn locker mit.Und wer weiß wer noch...
 Er wacht...

Und wieder, im Licht der letzten Sonnenstrahlen,fällt mein Blick auf die Herbstboten im ausgedienten Zwiebelkästchen...Ich glaube ich mag den Spätsommer...den Frühherbst...diese Zwischenzeit mit ihrem weichen Licht...Der Wind-Regen-Schmuddel-Herbst kann warten!

Habt es gut und genießt eure Abendsonne...
Astrid

Kommentare:

Mariette VandenMunckhof-Vedder hat gesagt…

Liebe Astrid,
Die Rucola ist ja wahnsinnig gross und gesund. Ich musste lachem mit: 'Und wer weiss wer noch...' der davon isst.
Wir haben noch voll Sommer mit Sonne und Hitze; entlich ist es schön.
Lieber Gruss,
Mariette

Christina hat gesagt…

Liebe Astrid, ich bin so begeistert von Deinen Bildern. Dein Garten ist wunderschön. Sei ganz lieb gegrüsst, Christina

Bernadett Rauski hat gesagt…

Wunderbare Fotos,wunderschone Garten.:)

LG
Bernadett

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Astrid!
Ach wie wundervoll deine Bilder sind!
Und so schön ist es bei dir!
Wünsch dir noch einen tollen Sonntag!
Ganz liebe Grüße
Kathi

Anna hat gesagt…

Pięknie tu u Ciebie, miła muzyczka.Stworzyłaś klimat, że chce się tu zostać na dłużej.
Pozdrawiam serdecznie.

Seiten