Unser Ladengeschäft...

Freitag, 26. Oktober 2012

A flower a day...

A flower a day...ja, ja ich weiß, eigentlich heißt der Spruch ja anders!
Aber ich denke ein Blümchen am Morgen tut auch gut, zumal es da draussen vor dem Fenster noch ziemlich grau ausschaut.
Demnächst gibt es hier einige neue" Blumengeschichten" mit Chrysanthemen.Ich habe eine Einladung erhalten auf der "Chrysanthema" in Lahr ein bisschen was zum "Schön gedeckten Tisch" zu erzählen.Auf dem Marktplatz findet im Rahmen der Blumenschau in der Stadt eine Kochshow mit lokalen Größen statt und ich werde sozusagen als Interviewpartnerin fungieren während fleißig gekocht wird. Dazu soll es natürlich auch kreative Beispiele geben wie man die kulinarischen Genüsse optisch dekorativ umspielen kann...
Nein , ich bin natürlich überhaupt nicht aufgeregt, ist ja nur eine Bühne auf dem Marktplatz und da stehen was weiß ich wieviele Bänke , die bei schönem Wetter eventuell alle besetzt sind...
Zur Info für alle die die "Chrysanthema"in Lahr nicht kennen.Die Blumenschau findet in Lahr seit etlichen Jahren statt und es kommen täglich etwa 50-60 Busladungen Besucher in die Stadt. Kein Durchkommen in der Marktstraße ist in den 3 Wochen garantiert!!!!!!!!
Also ich werde berichten, und auch mal Bilder zeigen sobald die Entwürfe stehen. Die "Ideenwerkstatt" ist schon mal in Gang gesetzt....

Habt es gut
Astrid

Kommentare:

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Astrid, oh da ist ja toll ! Ich freue mich für Dich und da darfst Du wirklich aufgeregt sein. Das kleine Gesteck ist wieder ganz zauberhaft. Lg Sabrina

Lille Ting hat gesagt…

Oh Astrid,
das ist ja der Wahnsinn! Freu mich für dich und wünsch dir ganz viel "Gelassenheit"! ....und mit den Flowers a day haste Recht!!
Liebste Grüße,
Tini♥

Anonym hat gesagt…

Hallo Frau Metzger, finde ich total
klasse mit der Chrysanthema..

Ich hoffe,daß ich Zeit finde,mir Sie und das Rahmenprogramm anzusehen.
Lahr ist immer eine Reise wert..

Freue mich jedsmal,wenn ich wieder was Neues auf Ihrem Blog lese,
das Blümchen von heute ist zauberhaft,
herzliche Gr0ße aus Elzach,
Johanna Brüggen

Rosine hat gesagt…

Liebe Astrid, das machst du sicher ganz toll. Ich drücke dir die Daumen für deinen Vortrag!!!

LG Rosine

Die Kärntnerin hat gesagt…

Liebe Astrid, da hast du recht, jeden Tag ein Blümchen, das würde den Tag wirklich versüßen bzw das grau erhellen. Mein Garten gibt allerdings nicht mehr viel her.
Alles gute bei deinem Interview. Bin schon gespannt auf den Bericht!

Seiten