Unser Ladengeschäft...

Freitag, 24. Juni 2011

Man nehme...

Man nehme Schleierkraut, Buchs und kleines Efeu ,um einen Blumenkranz zu winden...
 Als Untergrund habe ich eine biegsame Papierschnur mit Drahtkern genommen. Kleine Zweige zuschneiden und mit Buchsabschnitten und kleinem Efeu unterlegen.Die zarten Stiele habe ich mit feuchter Watte umwickelt, um den Kranz frisch zu halten. 
Die kleinen Sträusschen werden nacheinander mit dem Golddraht umwickelt und nach Erreichen der gewünschten Länge zum Kranz geschlossen.
Dieses Kränzchen wird morgen ein kleines Blumenmädchen zu einer Hochzeit tragen...
Beim Fotoshooting heute bei der Anprobe hat sie uns ihre schönsten Grimassen gezeigt, schließlich muss man zeigen was man drauf hat, wenn drei Frauen gleichzeitig gerne ein"schönes" Foto hätten. Kennt ihr das von euren nicht auch????

Also denn, Nachtruhe ist angesagt, morgen geht es zur Deko in das Hochzeitslokal und dann gleich nach Ettenheimmünster zum Sambucca-Kräuterkurs-Festival meinen Stand aufbauen. Man gönnt sich ja sonst nichts!!!
Das Festival ist Samstag von 15.00-23.00Uhr und Sonntag 11-17.00 Uhr geöffnet mit interessantem Programm, Vorträgen und auch Essen und Trinken. Ich bin ein Teil des "Marktplatzes"...

Habt es gut
Astrid

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
das kleine Kränzchen ist traumhaft schön!!!!!Ich wünsche dir ganz viel Freude und Erfolg auf dem Festival!Superschöne Träume und alles Liebe,Petra

tatjana hat gesagt…

Hallo Astrid,
so ein schönes Kranzerl, wunderschön!
Ein Sambucca-Kräuterkurs-Festival das klingt sehr interessant, aber was ist das? Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß
herzlichst Tatjana

Mariette's Back to Basics hat gesagt…

Liebe Astrid,

Du bist sehr gut dran; das lese ich so zwischen den Zeilen... Ja und weswegen auch nicht?! Mit so ein tolles Kränzchen und dann tolle Voraussichten zum Wochenende. Na, besser kann's gar nicht sein.

Alles gute und viel Liebes,

Mariette

Shabby Homedreams hat gesagt…

Liebe Astrid,

das Kränzchen ist ein Traum geworden.
So zart und duftig, einfach nur herrlich anzuschauen.

Da wünsche ich dir viel Freude auf dem Sambucca-Kräuterkurs-Festival, obwohl ich gestehen muss, dass ich nicht weiß was sich dahinter verbirgt.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
Mary

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Astrid,
ein wunderschönes Kränzchen hast du da gebunden und uns eine schöne Anleitung dafür gegeben. Den Tipp mit der Watte habe ich dankend aufgenommen. Ich bin ja mal gepannt, was dein Sambucca-Kräuterkurs bedeutet. Viel Spaß dabei.
LG Petra

Sylvia hat gesagt…

Guten Morgen liebe Astrid,

was für ein wunderschönes Kränzchen. Sicherlich halten die tollen Kränzchen noch lange über die Hochzeit hinaus! Ich wünsche euch heute ein schönes Fest und für dein Wochenende alles Gute.

Liebe Grüße Sylvia

AngiLovesBlue hat gesagt…

Liebe Astid,
ein Traum dein Kranz. Ich liebe Schleierkraut.
Wünsche dir viel Erfolg!

Hab einen wunderschönen Tag
Angi

Birgitt hat gesagt…

...gut dass du soviel Freude an deiner Arbeit hast, liebe Astrid,
sonst wäre dein Pensum wohl zu groß...
zauberhaft dieses Buchskränzchen!

liebe GRüße von Birgitt

rosenrot hat gesagt…

Liebe Astrid, morgen werdet ihr schon ein SCHÖNES Bild bekommen, da werden sicherlich keine Grimassen geschnitten! Denn mit dem zarten, duftigen Kränzchen machen Blumenmädchen keine Fratzen ;))
Wünsche Dir anschliessend einen schönen, erfolgreichen Festivaltag!!
ganz liebe Grüße
Marlies

Fredda hat gesagt…

Wie wunderhübsch und zart! Der Tip mit der Watte ist klasse, aber ich würde das wahrscheinlich eh nie so hingekommen wie Du ...
Liebe Grüße, Fredda

versponnenes hat gesagt…

Hej Astrid,

sind die Kränze süß mit dem Buchs & dem Efeu... und diese feuchte Watte... was für eine filigrane Arbeit... sehr, sehr schön!!!

Viel Spaß heute!

Katja

Lela hat gesagt…

Liebe Astrid,

sieht ja wunderschön aus dein Kranz, für ein Blumenmädchen ideal...
Und dein Kräuterfestival? Bestimmt toll gewesen und du wahrscheinlich kaputt aber glücklich...

Liebe Grüße
Michaela

Hosted Exchange Services hat gesagt…

Beautiful!

Seiten