Unser Ladengeschäft...

Montag, 13. Juni 2011

Sammler und Jäger...

Es müssen wohl doch Sammler und Jäger unter meinen Vorfahren gewesen sein!!!!!!!!!!!!
Anders lassen sich diese zwei Flohmarktkäufe nicht rechtfertigen...es sind eben die Gene...kann man gaaaaaaaaaaar nichts dagegen machen!!!

Ihr erinnert euch noch an die zwei traumhaft schönen Mokkatässchen in diesem absoluten GRÜN???
Sie sind nicht mehr alleine...mit diesem Kauf habe ich den Urlaub einer sechsköpfigen Familie mitfinanziert!
Na ja, für den einen Euro gibt`s leider nicht mal ein Eis für alle...
Das GRÜN hat mich einfach überzeugt!


Das war auf dem ersten Flohmarkt, der zweite war eine Pleite, aber der Dritte!!!!!!!!!!!!
Schaut einfach mal in die Kiste...

 Die Stempel sind zum Teil vollständig, manche leider auch nicht...

 Das angebrachte Datum spricht zumindest für ein gewisses Alter...Die Schriften natürlich auch.


 Berlin ist leider verlorengegangen...
 Manche stammen hier aus der Gegend...
 Fettsteuer ist komplett,Musikinstumente auch...1943 ist leider verschütt gegangen und die DM gibt es auch nicht mehr!
 Betrag dankend erhalten und "zu Gunsten" sind besonders schön geschrieben...
hier habe ich mal eine kleine Druckprobe gemacht...
Die Entscheidung kaufen oder nicht war echt schwierig.Erstens "brauche" ich keine Stempel, zweitens war der Preis zu hoch und der Verkäufer ein "richtiger"Händler...das machte drittens das Verhandeln nicht leicht.Ich habe alle Register gezogen...Mehrmals anschauen, wieder weglaufen, unmöglich niedriges Gebot, fragen ob er mal wieder da ist , wiederkommen kurz vor dem Einpacken...
Eigentlich wollte ich ja auch nicht unbedingt kaufen, aber irgendwie hat mich die "Alte Schachtel"doch angesprochen. Na ja, lange Rede, kurzer Sinn, als er sie mir dann etwas säuerlich zu einem für mich akzetablen (für ihn weniger)!! Preis in die Hand drückte war er nicht mehr so gut gelaunt.
Allerdings wollte er sie eigentlich zu Beginn zum Stückpreis von 5,-Euro einzeln verkaufen!! Die Schachtel hätte er wohl lange mitschleppen können. Mit dem "Ex-und Hoppundweg-Preis" hat er dann doch die bessere Lösung gewählt.
Sooooooooooooooo weit so gut, jetzt bin ich also Besitzerin einer Schachtel mit antiken Stempeln und nun???
Ich bin mir noch nicht sicher, behalten, weiterverkaufen,dekorativ verarbeiten ???
Mal sehen!Vielleicht hat ja jemand eine Idee??? Jetzt sind sie erst mal dokumentiert.Der Rest wird sich ergeben.Kann sich eigentlich jemand denken was der FETTSTEUERstempel zu bedeuten hatte?

Für heute also erst mal genug Flohmarktgeplauder, der Samstagsausflug war auf jeden Fall spannend.
Einen schönen Pfingstmontag wünsche ich euch noch...auch ohne Badewetter heute.

Habt es gut
Astrid

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Astrid
Also die Tässchen - Mensch ich bin hin und weg. Ein absolutes Schnäppchen. Und die Stempel ... also 5 Euro das Stück, das ist ja Wucher! Hast gut gemacht zu feilschen und nochmals und nochmals! Bin dann mal gespannt, wofür sich diese einsetzen lassen. Aber wie ich dich kenn, wird dir selbst schon noch was einfallen. Ich selber hab leider keine Idee.
Liebe Grüsse
Ida

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
ich bin auch eine Sammelerin und Jägerin, du bist also nicht alleine ;o)!Und manchmal muss einfach was mit und irgendwann kommt die passende Idee dazu ;o), ich finde die Stempel klasse!Ganz viel Freude damit und einen schönen Abend!Viele, liebe Grüße,Petra ♥

Violet hat gesagt…

Die Tassen sind wunderschön, hätte ich auch genommen ;-)
lg
Violet

P.S. und die Stempel haben eigentlich schon Museumswert - guter Kauf!

**Seelenstuebchen** hat gesagt…

....ach die Gene sind es, da habe ich ja fürs nächste Mal eine gute Ausrede*grins*
Deine Schätze sind toll
♥-Doris

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Hallo,
menno, ich war heute auch auf einem gewesen. Außer ein Gartenbuch für mich, gab es da - mal wieder - nur Geramsche und ich fühlte mich wie auf einem * Basar. :/ ...

Den Johannstempel, schickste bitte mir, denn mein Kleiner heißt doch so! ;))

... ansonsten, bin ich mir sicher, das Dir schon was schönes einfallen wird! :)

LG,
Pupe

Mariette's Back to Basics hat gesagt…

Liebe Astrid,

Dein grünes Geschirr ist zauberhaft schön!

Lieber Gruss,

Mariette

NoMimikry hat gesagt…

Liebe Astrid,

witzige und sehr schöne Dinge hast Du da aufm Flohmarkt ergattert!!! Toll. Fettsteuer kenn ich nicht, hört sich aber witzig an.

Liebe Grüße
Mimi

Shabby Landhaus hat gesagt…

Hallo Astrid,

nicht ernst nehmen gell?

Poah Dein Stempelfund ist der Hammer......auf alle Fälle behalten!

Liebe Grüße
Sigrid

versponnenes hat gesagt…

Hej Astrid,

hihi... Flohmarktsucht sage ich nur. Liegt an den Genen, sag ich auch immer... ;O)

5 Euro geht ja gar nicht. Der spinnt wohl... Verlos doch einfach welche, wenn Du selbst nicht so recht weißt, was Du damit machen kannst. Ich finde sie ganz witzig.

Hab es schön! Katja

lille sted hat gesagt…

Egal ob die Gene oder was anderes. Die Tassen sind wunderschön und habe ein nettes Zuhause verdient :-)
Ich mag dieses alte Geschirr und komme auch selten daran vorbei.
LG
Birgit

PRINCESSGREENEYE SHABBYCHIC & VINTAGEDREAMS hat gesagt…

Die Stempel sind wirklich klasse - warum machst Du sie nicht jeweils an Draht und bindest sie in Sträusse mit ein oder an Kränze mit auf - ich denke, das könnte sehr dekorativ und aussergewöhnlich wirken - herzliche Grüße
Jacqueline
p.s. den erten zollstock suche ich bereits......

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Liebe Astrid,
ein toller Fund, schön die alten Stempel! Unbedingt behalten! Und irgendwie dekorieren (Dir fällt sicherlich was ein). Oder eigene Stempel drunterkleben. Oder dekorieren. Oder zusammen mit schönem Briefpapier o.ä. verschenken, nach dem Motto "schreib mal wieder". Oder an Kränze hängen....Du siehst: viiiiiiiiiele Möglichkeiten...
Herzliche Grüße,
Irina

Müllerin Art hat gesagt…

Hallo Astrid, die Stempel sind der Hammer, also ich wüsste schon hier und da was hin zu stempeln: vielleicht auf eine Postkarte an mich! Schick mir doch eine email mit deiner Adresse an info(ät)michaela-mueller-design.de, dann schick ich dir meine Adresse und freu mich auf Stempel-oder Urlaubspost!
viele Grüße
Michaela

weissbunt hat gesagt…

Wow, die Stempel sind ja der Hammer, da lässt sich sicher was mit machen. Der Post über den Kinderladen war auch total auf meiner Wellenlänge ;-). Sorry, dass ich nur so selten 'mal reinschaue, bin irgendwie im Dauerstress ;-). Einen schönen Abend noch - maks :-)

Katrin Klose hat gesagt…

Liebe Astrid,

mit den Stempeln geht es Dir wie mir mit den antiken Wäschezeichen... aber irgendwann hat man die zündene Idee. Zum Thema Fettsteuer habe ich hier etwas gefunden : http://www.diabetesgate.de/ernaehrung/2004/fettsteuer.php
Du siehst, ein aktuelles Thema und so könnte das gute Stück an Bedeutung gewinnen :-)

LG Katrin

Gabi hat gesagt…

...so tolle Funde !
LG Gabi

Wohnwohltaten hat gesagt…

Hallo Astrid,
jaja, wenn die Gene "durchschlagen", gell :-)).
Die Stempel finde ich klasse. Irgendwann wird Dir sicher was dazu einfallen. Zur Deko taugen sie in jedem Fall.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
Catherin

Seiten