Unser Ladengeschäft...

Dienstag, 7. September 2010

DES APFELS KERN...oder die Geschichte warum ich euch heute Äpfel statt Pilzen verkaufen muß...und ihr den Post auch zu Ende lesen "solltet"...

Eigentlich wollte ich heute endlich mal die Pilze vom I-Phone runterladen...wie ihr dachtet Pilze gibt es nur im Wald????Wie kommen die denn ins I-Phone?
Entschuldigung,Entschuldigung natürlich waren nur Bilder gemeint...Diese hatten jedoch eine so unbeschreiblich schlechte Qualität,das geht doch gaaaaaaaaaaar nicht.Ich setze wegen so ein paar Pfifferlingen doch nicht meine hart "bearbeitete" Fotografenehre aufs Spiel...


Also ÄPFEL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Was um alles in der Welt erzähle ich euch nun über Äpfel????
SIE SIND GESUND!!!Die Erkenntnis tut ja nun leider meinem schriftstellerischen Anspruch(hab ich so etwas???)nicht im leisesten Genüge...Also dann eben einen auf TIEFGANG...

Ganz schön farblos diese Vitaminbomben und irgendwie einer wie der andere...wirklich???
Ein zweiter Blick und ich muß bekennen ,da ist keiner wie der andere.Jeder hat auf seine Art eine kleine Macke,eine Schramme,da ist einer ganz schön groß und wie, wer versteckt sich da schon fast im Gras und will gaaaar nicht gesehen werden???

Bei genauer Betrachtung haben die Jungs oder Mädels doch an Farbe gewonnen und glänzen,spielen mit ihrer wunderschön malerhaft gezeichneten Schale,eine schöner als die andere??Alles nur Fassade meint ihr,der "WURM" steckt im Detail...wer weiß...schöner Schein muß nicht alles sein...
Oh ich höre schon die ein oder andere...in" weiß "wären sie doch auch ganz schön...also her mit der Farbe...oder doch nicht???
Reinbeißen wäre nicht schlecht,sich auf eine Begegnung einlassen...hinter die Fassade,äh ich meinte Schale ,blicken...
Und warum frage ich mich jetzt liegt der eine allein,da wären doch ein paar Gleichgesinnte...

Ach, es ist ein Rätsel warum der eine so und der andere so... unser Schöpfer hat es wohl schon recht gemacht.So wie die verhinderten Pilze ...äh ÄPFEL so einträchtig unterm Baum liegen...so hat er uns wohl auch gemacht...
Die eine ein wenig größer,die andere ein bisschen zierlicher,manche kugelrund und die etwas farblosen brauchen ein paar Sonnenstrahlen ,dann wird es schon...
Selbst wenn da Schrammen oder Macken in der tiefsten Seele sind...auch dafür gibt es Heilung...

Die äußerlichen "Unebenheiten" die manche nicht so gerne an sich mag,na gerade die machen uns doch so unverwechselbar...
Sonst wäre ja ein Apfel wie der andere..laaaaaaaaaangweilig!!!!!!!!!!

Seid ihr eigentlich noch da???Sollte doch eigentlich keine Predigt werden,nur ein paar
ZUR-GUTEN-NACHT-APFEL-FÜR -PILZE-Gedanken...

Na, nichts für ungut oder wie heißt es so schön: An apple a day,keeps the doctor away...
Kennt den eigentlich unsere Krankenkasse???Wie wäre denn die Idee :
Ein Apfelbäumchen auf Rezept!!!!!!!!!!!!!!!

Also Schluß jetzt mit der "APFELDENKEREI" ,ich muß zu Bett...

Aber still ,heimlich und leise wüßte ich schon zu gerne was ihr so dazu denkt...apfelmäßig!!!Bin doch noch ein bissel wach....und lausche...
Man liest sich...
Astrid


Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
wo ich gerade deinen wundervollen post so sah,gelesen und genossen habe, dachte ich mit einem schmunzeln spontan an deine bloggeranfänge ;o).Da bist du durch die Gegend getapst, hast die "Welt" nicht verstanden (wie wir alle hier), hast dich gefragt "Wie geht das???""Warum kommen keine Kommentare?","Wie mache ich das, wie mache ich jenes ???" Und jetzt ?Bist du gewachsen wie ein wunderschönes ,leckeres Äpfelchen, weit entfernt von irgendwelchen Fragen, quasi ein Profi - Äpfelchen ;o)!Das sind so meine Apfelgedanken ;o)!Schön das du da bist!GGGLG,Petra ♥

Birgitt hat gesagt…

...kurz vorm ins Bett versinken fällt mir dazu nur noch ein: leider nein, denn ich (und auch mein Sohn) habe eine Allergie gegen Äpfel. Aber schön sind deine Fotos und besonders deine Geschichte doch, liebe Astrid. Und nun gute Nacht, träum schön von Apfelmus. ...und einen erfreulichen Mittwoch, liebe Grüße von Birgitt

Kullerbü hat gesagt…

Liebe Astrid!
Deine "An apple a day"-Story ist toll und animiert zum Apfel essen. Auf dem Landmarkt am Sonntag haben wir tolle Bauernäpfel gekauft, total lecker UND günstig UND aus der Region!
Jaja, Station88 und Kullerbü mal wieder spät auf Achse... zu meiner Rettung muß ich gestehen, daß ich vorhin auf dem Sofa einschlief und ca. 2 Stunden schlief... Ich schätze, wenn ich gleich ins Bett gehe, kann ich nicht einschlafen... und um 6.45 Uhr klingelt der Wecker... na ja, schaun wir mal!
Station88 is watching me... ja, so ein später Kommentar bei Tummetott...
Viele liebe Grüße von Ann

Mariette hat gesagt…

Liebe Astrid,

Wieder so ein philosophisches Blog von dir mit soviel Tiefgang!
Habe ganz gelesen und möchte Dir noch herzlich bedanken für deine Mail...

Liebe Grüße aus Georgia/USA

MariettesBacktoBasics

Veilchengarten hat gesagt…

Hmm, was fällt mir zu Äpfeln ein... ??? Wir haben zu wenig am Baum dieses Jahr... Sie sind lecker... Den Spruch mit "An Apple a day...", den hätte ich auch gern gebracht, hast du aber schon... Hmm... Also ich hätte direkt über Pilze posten können. Riesenboviste in rauher Menge in unserem Gartn. ;)
Aber ein Apfelpost ist auch toll! Und wir wollen deine Fotografen-bearbeiter-lehre natürlich nicht gefährden!
Ganz liebe Grüße,
Juliane

hotel mama hat gesagt…

Liebe Astrid,
also deine Apfelpredigt ist echt gut... hab sie leuder erst heute morgen gelesen... sonst hätte ich bestimmt süße Apfelträume gehabt;-)) Und das Apfelbäumchen auf Rezept nehme ich auch ;-))
Ganz liebe Grüße, Ursula

Silke hat gesagt…

Guten Morgen liebe Astrid,
ja du hast mich überzeugt, ich werde jetzt zum Frühstück einen soooo gesunden Apfel essen.
Du solltest in die Marketingabteilung einer Apfelplantage gegen - die wären sofort ausverkauft.
Ich musste bei diesem Text echt grinsen und deine Bilder sind wunderschön.
Liebe Grüße
Silke

lady-lila hat gesagt…

Liebe Astrid,

Dein Apfel-Posting ist einfach zu schön, um ihn nur einmal zu lesen. Ich bin begeistert von Deiner Poesie. Meine Kinder sind richtige Apfelfans. Die haben auf jeden Fall jeden Tag zum Schulbrot einen Apfel dabei. Auch wenns manche langweilig finden, jeden Tag Äpfel zu essen, aber meine Kids meckern, wenns kein Apfel ist.
Das mit der Empfehlung für die Krankenkassen ist `ne gute Idee. Äpfel statt Pillen. Wohltuend für Leib und Seele.
In diesem Sinne noch eine schöne Apfelzeit.

Liebe Grüße

lady-lila

VINTAGE hat gesagt…

liebe astrid,

jeden tag mindestens ein apfel. selbst unsere hunde bekommen (und warten darauf!!!) nach dem mittagessen je einen halben "pudels kern".

dein gedanke "apfelbaum auf rezept" ist sehr gut. sollte überdacht und auch mal kalkuliert werden. allerdings werden da die pharmazeutischen unternehmen und auch die ärzte nicht mitspielen. dann doch lieber vorbeugend schon mal wieder eine bse-meldung oder einen vogeligen grippe-überflug in der vier-buchstaben-gazette vermelden (bse war vorgestern!). vielleicht darf es in diesem jahr aber auch mal wieder die blauzungenkrankheit sein. keine ahnung. irgendwas wird schon kommen, wogegen äpfel nicht helfen dürfen.

danke für deine mail - ja!!!, ich lese auch texte *bg*

gglg und beso

VINTAGE

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Alles Deine Äpfel?! Du Glückliche! ... unser Kaiser Wilhelm schwächelt trotz - extra - gekauftem Bestäuberkirschbäumchen. ... ich glaub` der hat eine Krankheit!

Ein schöner Post! :)

LG,
Pupe

Rosine hat gesagt…

Sind es nun deine Äpfel oder nicht?
Wenn ja, dann denke ich, dass du ganz viel einkochen oder backen mußt, wenn nicht gibts eben keinen Apfelpilzkuchen, oder so . .
Ganz liebe Grüße
von Rosine Apfelstern!

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Huhu meine liebe Astrid...
erst mal vielen vielen Dank für die irre liebe Begrüßung... ich hab mich ganz narrisch drüber gefreut.. jetzert hab ich etliches verpaßt hier... dein Apfelpost ist ja genial...aber ich muß jetzt nochmal gucken was ich noch so alles verpaßt hab bei Dir.. ggggggglg und einen tollen Mittwoch...Susi

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Astrid,
ich mag deine Art zu schreiben und Dinge zu benennen - schön hört es sich an - dieses Anderssein und annehmen - danke dir -
übrigens: wieder schöne Bilder -
lg. Ruth

Annette hat gesagt…

Wie recht du hast und sag nie wieder du hättest keine Schriftstellerische Begabung!
LG Annette

Seiten