Unser Ladengeschäft...

Montag, 4. Februar 2013

Alles eine Frage des Blickwinkels? ABENDGEDANKEN...

Wie so oft verändert der Blickwinkel so manches...
Je nach Blickrichtung erfasse ich nur einen Teil des Ganzen.
Ich mache mir ein Bild.
ich bin der vielleicht der Meinung alles gesehen zu haben,alles zu wissen.
Gelingt es mir meinen Blickwinkel zu verändern, eröffnen sich mir  möglicherweise ganz neue Dimensionen.
Verborgenes wird sichtbar.
Manch anderes tritt in den Hintergrund.
Vielleicht erschließt sich auch ein ganz neues Bild , wenn ich meine gewählte Position verlasse und mich neu positioniere. Die Dinge sozusagen mit anderen Augen betrachte. Möglicherweise entdecke ich mehr als gedacht.

Zur späten Abendstunde eine kleine Anregung ,  ab und zu mal seinen Blickwinkel zu ändern. und so Neues zu entdecken.
Auf der Suche nach  dem Frühling entdeckte ich diese kleine Bilderfolge, die mich zu den ABENDGEDANKEN inspiriert hat.
Vielleicht auch als Anregung für den ein oder anderen späten Leser...
Und wer sich keine Gedanken machen mag, freut sich eben an den kleinen Bildern...

Habt es gut

Astrid


Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen Astrid
Nin, jetzt hast du mich wohl zu meinem Dienstagsgedanken angeregt. Und ich bin schon sehr gespannt, welche Blickwinkel sich mir heute präsentieren ... von der einen, als auch von der anderen Seite betrachten, bildlich als auch ein Problem, eine Situation betreffend. Ich bin gespannt auf den Tag!
Herzliche Grüsse
Ida

Sophia Home hat gesagt…

Nice thoughts and beautiful pictures to start the day....thank you!

Sophia

Nicole hat gesagt…

Tja, man kann alles von verschiedenen Blickwinkeln betrachten, ist manchmal ganz interessant und sollte man auch viel öfter machen. Ich werde es mir mal wieder fest vornehmen für die nächste Zeit.
Deine Blümchen aus verschiedenen Perspektiven gefallen mir sehr gut, besonders die zerbröselte Eierschale ist klasse.
Dir einen schönen Tag und liebe grüße, Nicole

Seiten