Unser Ladengeschäft...

Mittwoch, 3. November 2010

Am liebsten im Miniformat...

Ich "puzzel" ja ganz gerne auch mal rum und mag so ganz kleine Dinge gerne...
Manchmal fange ich einfach an und muss dann selbst erst mal sehen was daraus entsteht.

Grundgedanke war : Weihnachtliche Girlande aus Naturmaterial und alten Bücherseiten und irgendwie kamen dann diese Winzigkeiten zustande...
Gestanzte Birkensternchen ,die ich auch gerne für meine andere Deko verwende, gedoppelt mit Bücherseitensternchen, handgeschnitten wohlgemerkt,da ich meine Stanzer gerade nicht finden konnte!!!!!!

Dazu musste meine Knopfkiste noch herhalten, die ich ja auch schon für die Lichtbewahrschächtelchen und Lavendeltüten geräubert habe.

Alles in allem wirklich "fusselig", für all diejenigen ,die solche Winzigkeiten mögen vielleicht eine Anregung sich mal daran zu versuchen...
Es braucht nur wieder die "zarten Hände" die alles zusammenfügen und die habt ihr ja, oder??????????????

Kleiner Gute Nacht- Gruß kurz vor Mitternacht...Zeit zum Schlafengehen...Es wird ja niemand auf die Idee kommen die Sternchen heute nacht auszuprobieren...


Astrid

Kommentare:

Kullerbü hat gesagt…

Ha, also ich habe "Wurscht"-Finger und 2 linke Hände noch dazu *lach*. Nee echt, welch Fummelarbeit!!! Toll! Du hast auch stets so gute Einfälle... Nun gut, Nachteulen sind ja meist so eher die Künstler... deshalb...
Vielen Dank für deinen Kommentar von eben!
Ja, deine Gegend kenne ich ja auch etwas, zuletzt war ich ja vor 2 Jahren (Silvester) in Horben bei Freiburg bzw. in und um Freiburg herum... das ist ja nicht soooo weit weg, nicht wahr?! Allerdings fahre ich ja nur Bahn und so führt die Strecke an den Bodensee ja eher über Kempten... Aber irgendwann wird es uns sicher auch mal wieder nach Freiburg/Horben/SChwarzwald/Elsass führen...
So, jetzt wird es laaangsam Zeit fürs Bett, es ist auch schon wieder Donnerstag jetzt, uff!
Viele Grüße aus dem arg verregneten Hamburg!! Ann

Mariette hat gesagt…

Liebe Astrid,

Wieder so eine tolle Idee; Natur und alte Bücherseiten mit liebe Knöpfe. So ist es eine ganz besondere, unike Girlande. Viel schöner als irgendeine 'Made in China' aus Kunststof die nicht so Umweltfreundlich ist.

Schlafe gut, ihr seid jetzt NUR 5 Stunden vor da wir erst am Samstag wieder unsere Uhren zurückstellen...

Liebe sonnige Grüße aus Georgia/USA mit Frost angesagt für Samstagnacht...

MariettesBacktoBasics

Beate hat gesagt…

Liebe Astrid,
wiedr so eine schöne Idee. Eigentlich müßte mir so ein Tüddelkram ja liegen.
Denn als mein Sohn Björn 4Jahre alt war verkündete er im Sandkasten als ein Kind den Knoten an den Schuhen nicht lösen konnte:" Gib mal meiner Mama die hat so schöne Fummelfinger," Da kann doch nichts schief gehen.
Oder?

Ganz liebe Grüße
Beate

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Guten Morgen liebe Astrid
Diese Sternchen sind ja schööööön - wirklich. Und bei mir hat grad das Rädchen im Kopf angefangen zu drehen ... Weihnachtskärtchen ... ob das wohl was dafür wär ... Ich mach die nämlich immer selber - und ich weiss noch nicht, was es dieses Jahr geben soll. Vielleiht mal nostalgisch?!?!!!!????? Wenn die Zeit gekommen ist, werde ich dann berichten :-)
Liäbs Grüässli
Ida

Veilchengarten hat gesagt…

Liebe Astrid, die Kette ist wirklich süß geworden! Ich bastele auch sehr gern!!! Aber manche Dinge sind mir auch zu "fuddelig"... :o)
Liebe Grüße,
Juliane

vintagecompagnie hat gesagt…

Liebe Astrid,
Die Sternchen sind tol geworden. Super Idee.
Wir haben die kleinen Birkensterne an Golddrähte befestigt und so kleine Ketten gebastelt, die nun unsere Weihnachtskränze schmücken.
LG
Vintage Compagnie

Paulina hat gesagt…

Ich liiiebe Winzigkeiten, liebe Astrid und deine ist besonders süß ;o)!Einen wundervollen Tag und viele, liebe Grüße, Petra

Rosine hat gesagt…

Guten Morgen liebe Astrid, was für eine wundervolle Idee. Bestimmt sieht das ganz romantisch aus. Zeigst du sie auch noch mal, wenn du sie aufgehängt hast? Das wäre schön!
Liebe Rosinengrüße

rosenrot hat gesagt…

Liebe Astrid, mit den Naturmaterialien liegst Du voll im Trend und die "Größe" deiner Sterne beeindruckend!! Sie sehen wunderschön aus, aber ich würde dabei Knoten in den Fingern bekommen lach!! Und das alles auch noch so kurz vor Mitternacht, das hätte bei mir nie und nimmer geklappt!!
Hoffe Du hast dabnach auch gut geschlafen und heute geht es nun frisch und munter weiter oder???
Viel Spaß dabei wünscht Dir
Marlies

Svanvithe hat gesagt…

Hallo Astrd,

ich friemel auch gern mal solche kleine Sachen, allerdings Sterne per Hand aufzeichnen wird bei mir nicht so recht was. Die sehen dann immer etwas verunglückt aus. Die Idee und Umsetzung finde ich aber total klasse.

Viele Grüße

Anke

Lieblingsschwestern hat gesagt…

Hallo liebe Astrid!

Wow ist das toll! Sie sehen wundervoll aus!
Was man aus so einfachen Dingen zauberhaftes zaubern kann, gigantisch! DANKE für die Anleitung!

Liebe Grüße
Kathi

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Hallo Astrid
Tolle Idee... aber ich gehöre leider zu den Grobmotorikern. Ich habe nicht mal ne Knopfkiste, dabei wäre das ja eigentlich das logischste von der Welt, dass man lose Knöpfe eben da aufbewahren würde. Bei mir findet man welche auf dem Bürotisch, im Ankleidezimmer, im Schlafzimmer, in der Garderobe und ja auch in der Handtasche (welche bei mir sowieso eher an eine Survival-Tasche erinnert... was zum Henker, hat jetzt darin die Gartenschere verloren???).Hmm, dieses Problem sollte ich jetzt dann wirklich mal angehen.
Liebe Grüsse
Alex

... Frau Schatz hat gesagt…

... liebste Astrid! Wunderschöne Idee für zwischendurch... und aus Naturmaterialien... ganz genau mein Fall! Vielen Dank!!!
Allerliebste Bastel-Grüße von...
Meike

Einfachschön hat gesagt…

Hallo Astrid,
na, da hat sich die Handarbeit aber ausgezahlt - die sind wirklich ganz entzückend geworden!
Und ich weiß, wieviel "Hand"arbeit sowas ist... habe auch noch so einige Weihnachtsbasteleien geplant...*seufz*
GLG Bianca

Seiten