Unser Ladengeschäft...

Freitag, 10. Dezember 2010

Was schenke ich zu Weihnachten???

Die immer wiederkehrende Frage des Jahres!!!
Was schenke ich zu Weihnachten???

Wie wäre es denn mit :

ein wenig Wärme
aufrichtige Liebe
eine Umarmung
ein bisschen Zeit
unermüdliche Geduld
Trost
Aufmerksamkeit
ein kleines Lächeln
Vergebung
ein Händedruck
...

Die Liste ließe sich wohl endlos verlängern... kostet alles nichts...

außer dass wir unser Herz sprechen lassen und hören wer eines der Geschenke dringend braucht.
Ich garantiere euch dankbare Abnehmer!!!

Viel Freude beim Verschenken...
Die Freude die wir schenken kehrt ins eigene Herz zurück.

Freue mich über EUCH

Astrid

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Liebe Astrid,
Du hast ja so Recht. Das sind wirklich kostbare Geschenke die unbezahlbar sind.

Vielen Dank fürs Erinnern.

Ganz liebe Grüße
Beate

Mariette hat gesagt…

Liebe Astrid,

Du bist so ein lieber Mensch mit SOVIEL Tiefgang!!! Danke dafür daß du auf meinem Weg gekommen bist. Dein Kartensachet mit Lavendel liegt hier noch immer und ich zeige es gerne an Freunde! Nur die deutsche Schrift spricht denen nicht an... schade das man ohne Fremdsprache so etwas nicht überbrücken kann.
Für mich ist es sehr gut um mein Deutsch wieder zu üben. Ist sehr verrostet aber es geht...
Ein lieber Gruß und hoffentlich geht auch dein Lädchen gut!

Mariette's Back to Basics

Stempeln im Westerwald hat gesagt…

Danke - so schön der Spruch-
habe ihn gerade zufällig entdeckt.
Ein wunderschöner Blog.
lg aus dem Westerwald
Michaela

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Astrid
Wie wahr ist doch, was du schreibst!
Ich wünsch dir einen wirklich schönen un freudvollen 3. Advent.
Herzlichst
Ida

Xela hat gesagt…

Was für eine zauberhafte Idee! Das Foto ist übrigens wunderschön geworden.
Schöne Woche wünsche ich dir liebe Astrid
liebe Grüße Alexandra

vintagecompagnie hat gesagt…

Liebe Astrid,
ja so halten wir es auch. Was braucht man mehr?
Wünschen Dir alles Liebe
Vintage Compagnie

Seiten