Unser Ladengeschäft...

Donnerstag, 2. Februar 2012

White Pearls...

Wie kleine weiße Perlen sind sie aufgereiht...
Muscari...Traubenhyazinthen ...Perlhyazinthen...
Die edlen weißen muss ich ja beim Großhändler beziehen...die blauen wandern in einigen Wochen sozusagen von alleine durch die Gartenwege.
Schön finde ich  auch die "umgangssprachlichen" Bezeichnungen wie Bauernbübchen oder Bergmännchen...
Bei meiner Mutter heißen sie Weinblümchen, das kommt wohl daher,dass sie teilweise in den Weinbergen wie "Wildkräuter" umherziehen. Unkraut darf man ja nicht sagen!!!



Wenn sie ausgeblüht haben dürfen meine auch raus in den Garten und dort gerne auch "umherziehen".
Da die Wühlmäuse wohl ihre Zwiebelchen verschmähen ,stehen die Chanche gut , dass ich sie im nächsten Jahr wieder antreffe. Vielleicht sogar mit Nachwuchs!!!!!!

Die Äste stammen von unserem Nußbaum und sind mit Acrylfarbe "beschneit". Zylindergläser, weißer Topf, Reagenzgläser -Decofloral/Station88-Shop.


Hier habe ich euch noch eine Variante zum "Hängen" mit Reagenzgläsern und Aludraht...
Die Blüten lassen sich je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit austauschen...

Habt es gut bei diesen eisigen Temperaturen, vielleicht wird euch wenigstens "dekomäßig" warm ums Herz mit diesen Bildern...

Astrid

Kommentare:

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Geschafft! Bei so schönen Blümchen wird mir immer warm ums Herz (und für den Rest sorgt gleich ein Tee...)
Schön ist Deine Deko geworden! Muss mir auch wieder weiße Traubenhyazinthen bestellen - unser Blumenhändler hier kennt nur die blauen...)
Liebe Grüße,
Irina

House No. 43 hat gesagt…

Liebe Astrid, was für ein tolles Arrangement ! Das würde ich so sofort kaufen... LG Sabrina

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Hallo Astrid,
wo ist hier der "Gefällt-mir"-Button?!

Sieht suuuuperschön aus! Aber ich kann ja eh nichts anders sagen, denn ich LIEBE die Traubenhyazinthen!!!

LG,
Pupe

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
ich liebe diese kleinen "Perlenblümchen" auch sehr - egal in welcher Farbe ;o)!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße,Petra ♥

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Unkraut wäre auch eine gemeine Bezeichnung für die schönen Traubenhyazinthen, egal mit welcher Farbe sie blühen. Die weißen, besonders zart wirkenden Blüten mag ich auch besonders. Allerdings finde ich sie im Garten im Folgejahr nach dem Auspflanzen kaum wieder. Wobei die blauen Muscari überall im Garten verwildern.
Liebe Grüße
Anette

AngiLovesBlue hat gesagt…

Liebe Astrid,
ich liebe auch Perlenhyazinthen, egal ob weiß oder blau. Am schönsten ist es, wenn man sie im Garten sieht, aber bei den Temperaturen genießen wir sie halt im Topf.
Wünsche dir noch einen schönen Abend und sei ganz lieb gegrüßt
Angi

BELLA VITA hat gesagt…

Wunder-wunderschön!!!!!!!!!

Liebe Grüße
Melanie

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Hallo liebe Astrid.. das ist einfach wieder sowas von toll geworden.. ich finde deine Arrangements immer soooo toll. Und Muscaris lieb ich eh so sehr..
ich drück dich..
gggggggggggggglg Susi

Binele hat gesagt…

Hallo liebe Astrid,

mir gefallen die weißen Traubenhyazinthen auch soooo gut. :-) Du hast sie besonders hübsch in Szene gesetzt!!!

Liebe Grüße

Binele

Ansichtssache hat gesagt…

Liebe Astrid,
herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar...hab mich ganz arg gefreut...sooowas zu lesen wärend man baut....gibt einem noch mehr Kraft....Danke und ein schööÖÖÖööönes Wochenende......:o)
ganz liebe Grüße Doreen

Min-Hus hat gesagt…

....schön sieht es aus!!
Lieben Gruß
Anja

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Liebe Astrid
Das passt ja absolut in den Winter - und doch lässt es den Frühling erahnen. Wunderhübsch.
Herzlichst
Ida

shabby schweiz hat gesagt…

Liebe Astrid
Du hast mit diesen wunderschönen Bildern tatsächlich mein Herz erwärmt. Es ist soooooo kalt bei uns, ich halte nicht mal die Nasenspitze nach draussen... lach!!

Gglg Marianne

KrokodiLina hat gesagt…

Oh ja, da wird mir warm! Die sind bezaubernd, die Mouscaris! Und die Idee mit den Ästen ist schön!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Dania

Amalie loves Denmark hat gesagt…

Liebe Astrid,

das sieht sehr schön aus. Ich mag auch gerne die weiße Perlhyazinthen
leiden. Übringes Blaue wuchern bei mir im Garten wie wild.... warum sollte das bei den Weißen anders sein?

Viele Glück.

Amalie

rosenrot hat gesagt…

Hihi, genau Wildkräuter lach, muss ich auch immer dran denken!!
Umherziehen hört sich richtig gut an,öfter mal einen Standortwechsel warum auch nicht :)
Dir ein schönes Wochenende und wärmende Grüße
Marlies

Miriam hat gesagt…

Hallo Astrid!
Was für niedliche Namen Du für Perlhyazinthen noch kennst. Ja, ich mag sie auch zu gerne. schade nur, dass sie immer so in die Höhe schiessen. Am Anfang sind sie am Schönsten.
Lieben Gruss
Miriam

Seiten