Unser Ladengeschäft...

Montag, 22. März 2010

Heute mal ein bisschen was zur Entstehungsgeschichte von Station 88...übrigens hätte ich es am liebsten in Englisch ausgesprochen.Klingt besser und stimmt auch eher so.
Eigentlich war zuerst dieser Name in mir und dann erst wollte ich mal ausprobieren wie frau so einen Blog erstellt und dann -stand er auch schon da.Eigentlich war ja eher ein Entwurf angedacht.Also Station 88 ist unser Standort ,unsere Straße heißt so, nur eben auf Deutsch "Bahnhofstraße 88"....In einem der vorherigen Posts sieht man glaube ich unser Haus mit der großen 88 dran in Mosaiktechnik.
Liebe Barbara von "Little Somethings",damit wäre deine Frage beantwortet und du darfst meinen Post auch gerne verlinken.Ich bin gespannt auf so manche andere "Namensgeschichte".
Gruß Station 88

Kommentare:

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Boh, ist Euer Haus von aussen traumhaft.. hab aufgrund deinem jetzigen Post mal zurückgeschaut... oh genau mein Geschmack... und es ist total interessant .... Ah Bahnhofstr. hört sich auf alle Fälle nicht so gut an wie Station 88.... einen wuuuuuundervollen Abend noch und gggglg Susi

MoritzMützen hat gesagt…

Ehrlich gesagt, finde ich Bahnhofstrasse gar nicht so schlecht. Aber einen Blog nennt man so nicht, das ist wahr.
liene Grüße, Anja

Seiten