Unser Ladengeschäft...

Sonntag, 22. Mai 2011

Eine , die viele Namen trägt...

Die Jungfer im Grünen, oder auch Nigella damascena...oder auch Gretel um`s Eck oder...Wie heißt sie denn bei Euch???
Inspiriert von lille blomst und ihren Sträusschen in dem ich die Jungfer im Grünen entdeckt habe...
Bin ich doch schnell in den Garten gehuscht , um sie zu suchen!

 Wie zauberhaft diese Blüte doch ist... filigran...sie schwebt fast über ihrem Stängel...
Als Einjährige kann man sie aussäen und einmal im Garten bleibt sie auch treu und vermehrt sich gerne durch Selbstaussat.Wie die Akelei wandert sie auch gerne. Sie gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse und macht auch mit ihren kugeligen Samenständen eine gute Figur.
Zusammen mit dem ersten Frauenmantel und Fairy-Röschen in rosa und weiss  spielt sie wunderbar zusammen in der kleinen Vintage-Kanne.

Aus den  Samen sind gefüllte und einfache, alle Blauschattierungen und Weisse "geschlüpft". Es gibt sie aber auch in Rosatönen...

Nun interessiert mich brennend,wie sie denn bei euch landläufig so heißt...
Lasst doch mal hören!!!!

Genießt euren Sonntag ihr Blumenfreunde

Astrid

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Liebe Astrid,
wundervolle Bilder - der Wildblumenstrauß ist ein Traum! Bei uns heißt sie auch Jungfer im Grünen, im englischen love-in-a-mist, ich mag sie auch sehr gerne!

Liebe Grüße,
Eva

Paulina hat gesagt…

Liebe Astrid,
ich habe die Jungfer gerade erst bei dir kennen gelernt, wunderschöner Strauß ;o)!Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend!Viele, liebe Grüße,Petra

Die Rabenfrau hat gesagt…

Die Jungfer im Grünen wächst auch in meinem Garten, ist aber noch nicht ganz so weit. Damit wäre dann auch gleich geklärt, wie die bei uns heißt. Ein schönes Sträußchen hast du da komponiert! Sieht richtig sommerlich aus!
Grüßle
Ursel

Knutselzwerg hat gesagt…

Oh, wie schön! dieses Blümchen kannte ich noch gar nicht, aer ich glaube nächsten Sommer darf die auch bei mir wachsen !
So schön!
Lg Knutselzwerg

Blumbärchen hat gesagt…

Ich kenne sie auch als Jungfer im Grünen und hatte diese schöne Blume vor Jahren mal im Garten.

LG
Gabriele

rosenrot hat gesagt…

Huhu, ich kenne sie auch nur als Jungfer im Grünen!!
Deine Bilder sind einfach ZAUBERHAFT!
Hab noch einen schönen Abend
Marlies

Kullerbü hat gesagt…

Ich kenne sie auch als "Jungfer im Grünen" und es ist mit eine meiner Lieblingsblumen!!
Solche hätte ich auch gern in meinem Garten. Gibt es nur ein Problem: erstmal müsste der Garten her *lach*. Viele Grüße von Ann

Dana hat gesagt…

Hallo Astrid,
wunderschöne Bilder und ja, bei uns heißt sie auch "Jungfer im Grünen", aber die "Gretel" klingt auch lustig :)
Liebe Grüße von Dana

Veilchengarten hat gesagt…

Bei uns heißt sie auch "Jungfer im Grünen" und mir fällt gerade auf, dass ich meine noch gar nicht gesehen hab... Muss ich direkt mal suchen morgen. ;o) Obwohl bei euch sowieso schon alles ziemlich weit ist, wie wir in den letzten Tagen ja bestaunen durften. :o)
Übrigens: Das Buch war klasse!!! das wollte ich dir die ganze Zeit schon mal schreiben und habs immer vergessen...
Hab eine gute Nacht!
Juliane

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Vor zwei Jahren habe ich die Jungfer im Grünen, ja so heißt sie auch bei uns, ausgesät. Seitdem wächst sie an immer wieder anderen Stellen in Weiß und Blau. Ich mag ihre Zartheit und natürlich später ihre Samenstände für Kränze.
In deinem Strauß finde ich sie besonders schön.
Liebe Grüße
Anette

Susis gelbes Haus hat gesagt…

Uiiii liebe AStrid.. den Namen hab ich noch nie gehört.. ich mag ja Blumerla unheimlich gerne.. aber die weiß ich jetzt gar nicht wie die bei uns heissen..
jedenfalls ist dein STrauss traumaft schön.. wunderschöne Bilder..
hab einen tollen Wochenstart.. ggggglg Susi

Mariette hat gesagt…

Liebe Astrid,

Das ist ein warhaft Traumstrauss!

Lieber Gruss,

Mariette

Florentyna hat gesagt…

Liebe Astrid.
Ein wunderschöner Strauß.
Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Florentyna.

Kerstin hat gesagt…

Liebe Astrid,
leider hab ich noch einen Rohbaugarten und mit Pflanzen und mir ist das so eine Sache...
Ich muss mal bei meiner Schwiegermutter nachfragen wie diese bei uns genannt wird.
Gänseblödchen ist eine längere Geschichte ;)
Ich hab jetzt einen Tab gemacht,auf dem ich den Namen erklär.
Lieben Gruß
Kerstin

Fredda hat gesagt…

Bei uns heißt sie auch Jungfer im Grünen. Die wächst bei meiner Oma ohne Ende ... das sieht sooo schön aus. Ich hatte sie auch mal auf meinem Balkon in den Töpfen dazwischen gesäht. Das hat dann das eine Jahr auch funktioniert, aber das selber aussähen hat dann leider nicht mehr funktioniert ... sie hat wohl alles daneben geworfen ;-)
Liebe Grüße, Fredda

Svanvithe hat gesagt…

Eine zauberhafte Jungfer im Grünen, so heißt sie auch bei uns. Ich habe noch keine im Garten, aber mir scheint, sie passt gut zur Akelei. Deshalb werde ich mir wohl für das nächste Jahr eine Jungfernschar vormerken.

Liebe Grüße

Anke

Nordlicht hat gesagt…

Wunderschön dein Blumenstrauss! Diese Blume habe ich gestern gerade von meiner Mama bekommen aber wie sie heißt???? ich nenne sie halt einfach Mamablume ;-D GGGGGLG Carmen

**Seelenstuebchen** hat gesagt…

So bezaubernd einfach wunderschön !!
GGLG.Doris

versponnenes hat gesagt…

Hej Astrid,

im meine auch Jungfer im Grünen... ich habe sie leider nicht im Garten...

Bei mir blüht der Frauenmantel noch nicht... das ist schade.

Mein Papierabroller bleibt übrigens auch so wie er ist!!! Ihr habt mich nur in meiner Meinung bestärkt!!!

GGGLG Katja

Sabine hat gesagt…

Ich kenne sie noch unter dem Namen Perserjungfer... Aber frag mich nicht, woher der Name kommt! Ich hatte sie jahrelang im Garten und fand sie wudnerschön, aber irgendwann war sie weg, kam einfach nicht wieder. Leide rhab ich auch noch keine neue. Aber wenn ich sie jetzt so sehe, sollt eich vielleicht doch... In meinem Garten "dürfen" nämlich nur (überwiegend) rosa, blaue/violette und weißé Blümchen einziehen. Mal schauen, ob meine "Haus-Gärtnerei" "lach" mir damit dienen kann. Ich muss sowieso noch mal hin, mir fehlen noch ein paar Lavendel.
Blumige liebe Grüße von Sabine

Herz-und-Leben hat gesagt…

Zu schön, die Sträußchen mit der Jungfer im Grünen. Schade, daß ich sie nicht im Garten habe.

Lieber Gruß
Sara

Herz-und-Leben hat gesagt…

Zu schön, die Sträußchen mit der Jungfer im Grünen. Schade, daß ich sie nicht im Garten habe.

Lieber Gruß
Sara

Min-Hus hat gesagt…

...Danke für die schönen Bilder!!!Ich liebe diese Blumen!!!
Lieben Gruß
Anja

Seiten